Lieder

 

Home 
Der Verein 
Mitglieder 
Berichte 
Bilder 
Termine 
Bücher 
Lieder 
Links 
Kontakt 
Datenschutz 

 

[Projekte]

 

 

 

Hainstadter Heimatlieder

Text: Pater Ambrosius Götzelmann 1923

Melodie: Oberlehrer W. Brauch

 

Ich weiß ein Dorf im Badnerland, du kennst es auch gewiß;

nicht weit und breit gar wohlbekannt, doch uns ein Paradies.

Heimstätte deutet dieser Ort, ganz traut und heimlich wohnt sich´s dort.

Der Name klingt so süß, der Name klingt so süß.

 

Ein Weg in Dorfes treuer Hut, du weißt von ihm wie ich,

sein Name klingt so lieb und gut für dich gewiß und mich.

Was liegt daran, daß and´re Leut´ das Glück nicht kennen,

das es beut ?

Wir wissens, du und ich, wir wissens, du und ich.

 

Dort winkt ein Haus, ein Häuschen hier, so einfach und so schlicht,

von Prunk nicht viel, nicht von Zier, doch süß Erinnern spricht:

Hier weilen Herzens froh und weit, voll Liebe, Güte, Zärtlichkeit;

Auch uns vergißt  man nicht, auch uns vergißt man nicht.

 

Sie sind vom alten Frankenreis, und frank bedeutet frei;

Ein freies Wort, gesprochen sei´s voll Kraft und ohne Reu !

Ein freier Mut, ein froher Sinn von Schande frei ist Hochgewinn.

Gen Gott und Menschen treu, gen Gott und Menschen treu.

 

Was gilt mir all die weite Welt und all der Länder Pracht,

der Städte Schönheit, Lust und Geld ? Ein Dorf zieht mich mit Macht.

Heimstätte deutet dieser Ort, ganz traut und heimlich wohnt sich´s dort.

Ihm sei dies Lied gebracht, ihm sei dies Lied gebracht.

 

 

 

Hainstadt heißt Heimat

Komponist und Texter: Leo Hefner 2000 ,

Großheubach-Hainstadt

 

Wenn die Sonne aufgeht über´m Heimatort

treibt der Wind mit den Wolken die Sorgen fort,

//: und du fühlst Dich zufrieden und froh,

bunte Feste gibt´s hier sowieso. ://

 

Wenn auch Du hier in Hainstadt geboren bist,

weißt Du wo jedes Haus, jede Strasse ist,

//: nirgends sonst könntest du lange sein,

denn das Heimweh treibt Dich wieder heim. ://

 

Ref.:

Ja das ist mein Hainstadt im Badnerland,

denn Hainstadt heißt Heimat und das ist bekannt,

//: lebst Du in der Ferne weit in der Welt

hier ist die Heimat die Dir gefällt. ://

 

 

Kommst als Fremder Du her und bist ganz allein,

dann wird Hainstadt für Dich auch die Heimat sein,

//: häng´ Dein Schatz ein und singe mit mir,

hier sind Freunde die halten zu Dir. ://

 

Ref.

 

[Home][Der Verein][Mitglieder][Berichte][Bilder][Termine][Bücher][Lieder][Links][Kontakt][Datenschutz]

Copyright (c) 2010 My Company. Alle Rechte vorbehalten.

info@heimatvereinhainstadt.de